Ankündigung:
Das Datenbankproblem ist gelöst. Ich musste sie auf den 25.09.2020 0:00 zurücksetzen.
Alle Eintrage danach sind leider nicht mehr wiederherstellbar.

T-Rex

Reicht der Dink im Alltag auch für Große?

Kymcos erster 250er hat hier seinen Platz . Komm rein !
Antworten
zorch
Crashtest-Dummy
Beiträge: 13
Registriert: 01.06.2009, 11:16
Kontaktdaten:

Reicht der Dink im Alltag auch für Große?

Beitrag von zorch »

Ich frag mal so direkt, ich werde in den nächsten Wochen vom 125er auf 250er oder 300er umsteigen und der Dink 250 kommt natürlich in Frage. Der Grand Dink ist nicht mein Geschmack, also keine Alternative.
Der Roller soll alles können, Alltag, Ausflug und Kurzurlaub. Wer kann aus eigener Erfahrung sagen, ob man es auf dem Dink auch bei 1,85 etwas länger aushält? Das ist kein Reiseroller, das ist klar, aber 1-2 Stunden ohne Krämpfe sollten schon sein. Wetterschutz finde ich auch nicht entscheidend, da reicht mir sogar der Agility.
Benutzeravatar
propermr
Testfahrer de luxe
Beiträge: 197
Registriert: 28.03.2008, 17:58
Wohnort: Schloss Holte
Kontaktdaten:

Beitrag von propermr »

Hallo,
fahre zwar nur einen Dink 50 bin aber 198cm groß und mir tut auch nach 1 Std der Arsch nicht weh.
__________

LG
Swen
Benutzeravatar
Guck
Profi
Beiträge: 2215
Registriert: 01.03.2008, 07:13
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Guck »

Das der Grand Dink nicht so ganz Dein Geschmack ist, ist schade. Er kam nach dem DINK und wurde motormäßig noch etwas optimiert :wink:
E10 ? Essen gehört auf den Tisch und nicht in den Tank !
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15491
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 581 Mal
Danksagung erhalten: 1012 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von MeisterZIP »

Wenn du einen Dink 250 bekommst , hast du eine gute Wahl getroffen . Der Motor ist gut und zieht von unten raus ( Zweiventiler ) , das Fahrzeug ist zuverlässig .
Ich bin 191cm lang und hatte keine Probleme bei längeren Touren . Ggf. kann man die Sitzbank aber problemlos abpolstern lassen , wenn es einem nicht gefällt .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
zorch
Crashtest-Dummy
Beiträge: 13
Registriert: 01.06.2009, 11:16
Kontaktdaten:

Beitrag von zorch »

Genau, WENN, das scheint ja nicht allzu einfach zu sein, wenn man nicht durch die gesamte Republik reisen will, da ist der Grand Dink häufiger vertreten. Ich finde ihn nur leider nicht schön.
Danke für die Antworten, genau auf den Punkt.
Benutzeravatar
Guenter_B
Testfahrer
Beiträge: 43
Registriert: 29.02.2008, 21:44
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Guenter_B »

Hallo,

ich hatte 4 Jahre lang einen Dink250, war ein super Roller! Vielleicht der beste, auf jeden Fall der zuverlässigste, den ich bislang hatte....
Sportlich und zuverlässig zusammen, manchmal trauere ich Ihm heute, trotz neuem größeren Roller, noch nach. Ich würde sofort zugreifen da es den Roller sooft nicht gibt.
Die von Dir beschriebenen Anforderungen erfüllt der Dink mit links, ich selber bin 186cm groß und hab mich auf dem Teil sicher und wohl gefühlt.

Günter
zorch
Crashtest-Dummy
Beiträge: 13
Registriert: 01.06.2009, 11:16
Kontaktdaten:

Beitrag von zorch »

Tja, so einen schönen hätte ich haben können, billig obendrein, aber es scheint, als wären gebrauchte agility 125 einigermaßen unverkäuflich. Und über den Preis muss ich ihn auch nicht loswerden. Also erstmal weiter mit 125 ccm. Und der agi macht auch Spaß, für die Kohle ziemlich beeindruckend.
Allerdings musste ich feststellen, dass nach dem Reifenwechsel der Verbrauch stark angestiegen ist...
Antworten

Zurück zu „Dink 250“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast