Ankündigung:
Das Datenbankproblem ist gelöst. Ich musste sie auf den 25.09.2020 0:00 zurücksetzen.
Alle Eintrage danach sind leider nicht mehr wiederherstellbar.

T-Rex

Windschild für den Baumarktroller

Alles aus den Baumärkten und dem Internet hat hier seinen Platz . Keine Sorge , auch euch wird geholfen , kommt rein !
Antworten
Benutzeravatar
Claus
Testfahrer de luxe
Beiträge: 201
Registriert: 31.10.2008, 01:53
Wohnort: Bindlach - oberfränkisches Festland
Kontaktdaten:

Windschild für den Baumarktroller

Beitrag von Claus »

Dem "Winterroller" habe ich ein Windschild verpasst,
gibts grad günstig in der "Bucht" :wink:
3mm Plexiglasstärke - getönt oder klar, gehen die Teile zwischen 12 und 18 Euronen weg.

Auf den Kymco Vitality passt das zwar auch, technisch, aber geht sich doch nicht aus, weil es einfach ein optischer Totalschaden wäre :lol:

Bild

Bild

Bild
Bild Gruß Claus
scatman
Testfahrer de luxe
Beiträge: 295
Registriert: 29.04.2008, 12:04
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von scatman »

Ich habe für meinen Roller eine große Scheibe mit Handschutz, gerade das war mir wichtig für die schlechte Jahreszeit. Zieht es bei deiner Scheibe nicht fürchterlich durch den Schlitz zwischen Scheibe und Scheinwerfer?

Generell aber kann man bei dem Preis eigentlich nicht meckern. Besser als nix ist das allemal. Gute Fahrt.
Benutzeravatar
Claus
Testfahrer de luxe
Beiträge: 201
Registriert: 31.10.2008, 01:53
Wohnort: Bindlach - oberfränkisches Festland
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus »

Ja, eine mit Handschutz wäre mir natürlich auch lieber gewesen, aber das ist preislich schon wieder eine andere Liga.

"Durchziehen" tut nix, ich habe vorhin erst eine Proberunde gedreht, ne das passt soweit.
(Habe aber auch keinen Vergleich)

Könnte sogar sein, das der "Kleine" etwas flotter geworden ist :roll:
Vielleicht nur Einbildung...............???
Bild Gruß Claus
Benutzeravatar
Claus
Testfahrer de luxe
Beiträge: 201
Registriert: 31.10.2008, 01:53
Wohnort: Bindlach - oberfränkisches Festland
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus »

Aaaaaaaber jetzt bei Dunkelheit spiegelt sich das eigene Licht am unteren Rand der Scheibe :?

Das gefällt mir gar nicht, da muß noch eine Idee her Bild
Bild Gruß Claus
Benutzeravatar
Claus
Testfahrer de luxe
Beiträge: 201
Registriert: 31.10.2008, 01:53
Wohnort: Bindlach - oberfränkisches Festland
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus »

Erledigt :D ..........hat mir keine Ruhe gelassen, da mußte eine kleine "Nachtschicht" eingelegt werden.

Ich habe jetzt die Gewinde an den Befestigungsstangen weiter rein geschnitten und (weil sonst zuviel übersteht in Richtung Fahrer - Verletzungsgefahr) etwa 5cm abgesägt.

Somit kommt die Scheibe wesentlich näher ran, es spiegelt nix mehr.
Und falls da Wind unten durch "pfeifen" könnte, das ist nun auch kein Thema mehr.

Mache morgen ein paar Bilder............... :wink:
edit: ähhh, heute mein ich........wir haben ja schon "morgen" :lol:
Bild Gruß Claus
Benutzeravatar
Claus
Testfahrer de luxe
Beiträge: 201
Registriert: 31.10.2008, 01:53
Wohnort: Bindlach - oberfränkisches Festland
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus »

Nachlieferung :arrow:

Bild

Bild
Bild Gruß Claus
Benutzeravatar
punkerente
Profi
Beiträge: 778
Registriert: 19.04.2008, 19:09
Wohnort: bei Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von punkerente »

Danke für den Tip - ich glaube, dass ich meinem Sohn so einen Wtterschutz spendieren werde (Nexxon). Allerdings werde ich dann wohl den Ausschnitt unten etwas ändern, denn so sieht es aus, als ob die Scheibe zu hoch montiert wäre.

Die Blendung hast du gut beseitigt - auch da danke für den Tipp.
Bei meinem Piaggio SKR hat die teure Original-Scheibe das selbe Problem, aber ich kann sie nicht dichter an die Lenkerverkleidung holen. Da ich jetzt ohnehin am Cockpit herumpfrickel, habe ich einen Blendschutz in Arbeit, der über die Lampe reicht. Aber das ist eine üble Arbeit und sieht hinterher trotzdem irgendwie unpassend aus. Da ist deine Lösung klasse.
Benutzeravatar
roll_on
Profi
Beiträge: 594
Registriert: 10.08.2008, 09:58
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Beitrag von roll_on »

Hallo Claus,

so sieht's schon viel besser aus mit der heran"gerückten" Scheibe.
Hab noch 'ne Frage zu dem grauen Teil unten an der Scheibe.
Ist das *selfmade*, woraus besteht das?
Bild

-greez-
Benutzeravatar
Claus
Testfahrer de luxe
Beiträge: 201
Registriert: 31.10.2008, 01:53
Wohnort: Bindlach - oberfränkisches Festland
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus »

@punkerente

Die Scheibe wird automatisch etwa (2-3cm) höher als gedacht, da die Halterung, die zwischen die Spiegelgewinde befestigt wird um 90° hochgebogen werden muß, sonst passen die Halterungen nicht über die Armatur. Ich hab´ grad mal im Prospekt geschaut, das ist bei der Nexxon ähnlich. Alternativ könnte man passend neue Löcher in die Scheibe bohren..............??? ............ein bisschen Bastelei wird es immer. Sonst machts ja auch keinen Spaß :wink:

@roll_on

Das graue Teil ist eine ordinäre Rohrisolierung aus dem Baumarkt, 1/2 oder 3/4 Zoll glaub ich, die kam mir grad so in die Quere :D

Jedenfalls war ich heute mit der Probefahrt sehr zufrieden, es vibriert nicht und macht einen sehr stabilen Eindruck.

Ein Foto gibts auch noch...................mit kleinen Bergen im Background :wink:

Bild
Bild Gruß Claus
Benutzeravatar
punkerente
Profi
Beiträge: 778
Registriert: 19.04.2008, 19:09
Wohnort: bei Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von punkerente »

Hallo, Claus,

inzwischen hat Malte auch solch eine Scheibe. Sie lässt sich gut montieren, wenn die Werkstatt einem nicht vorher den Gasgriff ruiniert.

Macht aber nichts, denn dafür habe ich gemerkt, dass sie auch das Lampenkabel in der Lenkerverkleidung bei der letzten Bearbeitung mit einer Schraube beschädigt haben und dann lieber gleich die Schraube weggelassen haben, statt sich drum zu kümmern - so verschwindet der Kurzschluss auch. Und Malte hatte Angst, dass sich die jetzt klappernde Lenkerverkleidung bald abmeldet - neue Schraube und Kabel reparieren und es klappt wieder alles. Sauladen!!!

Aber zur Scheibe:
Generell ein schönes und stabiles Teil. Allerdings wird sie beim Nexxon so intensiv von unten beleuchtet, dass sie am Rand hell strahlt (Vergleich zum Lichtleiter-Kabel).

Am Wochenende werden wir mal schauen, was wir machen:
Etwas höher montieren verhindert ein Schaben am Cockpit-Plastik (reine Kosmetik)
Vielleicht ein schwarzes Kederband außen herum, damit das Strahlen aufhört und man nachts wieder etwas sieht.
Vielleicht auch deinen Trick mit der Rohrisolation kopieren.
Und vielleicht auch die Neigung ändern, damit sie leiser wird. Z.Z. rauscht es ganz nett am Helm.

Auf jeden Fall nochmal danke für den Tip!
Viele Grüße
Dieter
Benutzeravatar
Guck
Profi
Beiträge: 2215
Registriert: 01.03.2008, 07:13
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Guck »

Hmmm, haste die Bilder mit einem Extraprogramm eingestellt ?? Ich sehe nämlich mal wieder nichts, nur den Platzhalter :cry:
E10 ? Essen gehört auf den Tisch und nicht in den Tank !
Benutzeravatar
Rollerboy
Testfahrer de luxe
Beiträge: 160
Registriert: 10.09.2008, 17:35
Wohnort: Düsseldorf NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Rollerboy »

@Guck

ich sehe auch nicht mehr ,als nur den Platzhalter . :cry:


L G

Rollerboy
Fahrt nie schneller wie euer Schutzengel fliegen kann ;-)
Benutzeravatar
roll_on
Profi
Beiträge: 594
Registriert: 10.08.2008, 09:58
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Beitrag von roll_on »

@Guck + Rollerboy,

die werden wohl schon von http://img523.imageshack.us/ gelöscht worden sein.
Vermute ich mal...
Bild

-greez-
Benutzeravatar
Guck
Profi
Beiträge: 2215
Registriert: 01.03.2008, 07:13
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Guck »

Und ich dachte schon, ich habe mich mal wieder etwas "unintelligent" angestellt :lol:
E10 ? Essen gehört auf den Tisch und nicht in den Tank !
Benutzeravatar
roll_on
Profi
Beiträge: 594
Registriert: 10.08.2008, 09:58
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Beitrag von roll_on »

Guck hat geschrieben:Und ich dachte schon, ich habe mich mal wieder etwas "unintelligent" angestellt :lol:
NÖ, manchmal haben auch die anderen "schuld". :wink:
Bild

-greez-
Benutzeravatar
punkerente
Profi
Beiträge: 778
Registriert: 19.04.2008, 19:09
Wohnort: bei Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von punkerente »

punkerente hat geschrieben:...
Am Wochenende werden wir mal schauen, was wir machen:
Etwas höher montieren verhindert ein Schaben am Cockpit-Plastik (reine Kosmetik)
Vielleicht ein schwarzes Kederband außen herum, damit das Strahlen aufhört und man nachts wieder etwas sieht.
Vielleicht auch deinen Trick mit der Rohrisolation kopieren.
Und vielleicht auch die Neigung ändern, damit sie leiser wird. Z.Z. rauscht es ganz nett am Helm.
...
So, die Nachbesserung ist fertig und Malte zufrieden.

Wegen des "Lichtleiter-Effektes" haben wir nur im unteren Lampenausschnitt einen schwarzen Kantenschutz von Polo montiert. Er ist schön schmal und hat anscheinend eine Klebemasse eingearbeitet. Er hält gut und die Scheibe strahlt nicht mehr.

Höher sitzt sie jetzt auch und damit auch etwas dichter am Fahrer. Wir haben die Überwurfmuttern der Spiegel abgeschraubt und dafür mit normalen Muttern gearbeitet. Damit ist die Halterung um eine gute Mutterdicke hoch gewandert und alles schön stabil geworden. Etwas leiser scheint es jetzt auch zu sein.

Viele Grüße
Dieter
Antworten

Zurück zu „China-Roller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste