Movie sagt keinen Ton

Hier steht alles zum Movie 125 XL . Komm rein !
Antworten
Rollergirl73
Crashtest-Dummy
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2016, 20:50
Kontaktdaten:

Movie sagt keinen Ton

Beitrag von Rollergirl73 »

Hallo,

mein Movie XL von 2002 gibt nach langer Standzeit, trotz neuer Batterie, keinen Ton von sich :(
Woran kann es liegen, was kann ich machen?
Würde mich über Hilfe und Tipps sehr freuen!!!

LG Eva
Benutzeravatar
Frank67
Kymco-King
Beiträge: 5639
Registriert: 14.06.2010, 14:38
Wohnort: Parchim
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Movie sagt keinen Ton

Beitrag von Frank67 »

Moin Eva,

Schaue dir mal die Sicherung und die Kontakte der Sicherung (15A) an.
(Sicherung durchmessen, wenn möglich (Multimeter gibt es für ca 15-25 Euro im Baumarkt oder sogar deutlich billiger in der "Bucht")

Regen sich die anzeigen im Display, wenn du den Zündschlüssel auf ON drehst?
Wenn nein, fehlt der Strom und wir müssen den Fehler suchen...
Wenn ja, müssen wir schauen, bis wo der Strom überhaupt geht.

Hier wäre die zweite Sicherung (eine 7A-Sicherung) als Fehlerquelle auszuschließen (Durchmessen, Kontakte überprüfen)
Gruß Frank

Was ist Elektrizität?

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!


DAS ist Elektrizität!
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15973
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 725 Mal
Danksagung erhalten: 1229 Mal
Kontaktdaten:

Re: Movie sagt keinen Ton

Beitrag von MeisterZIP »

Zündung an , Blinker einschalten . Wenn der blinkt , ist die elektrische Anlage in Funktion und es liegt nur am Anlasserkreislauf .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Antworten

Zurück zu „Movie 125 XL“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast