flotter machen

Hier steht alles zu Kymco Tourenroller XTown 300i ....Komm rein !
Antworten
gummikuh
Testfahrer
Beiträge: 96
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

flotter machen

Beitrag von gummikuh »

servus gemeinde,möchte meinen x-town 300i etwas über die 120 km-h bringen und wenn man in der mitte einer steigung vom gas runter muss und dann wieder beschleunigt könnte es etwas fixer gehen. gibts da was? auch das ofenrohr von auspuff sieht nicht so lecker aus,würde gern was anderes (legales) ranschrauben. wenn ein 125 er yamaha mit 15 PS 115 km-h läuft und der x town 300 mit 24 PS nur 117 muss doch irgendwo eine bremse drin sein. danke für antworten,ecki
mane
Testfahrer de luxe
Beiträge: 243
Registriert: 29.04.2012, 11:32
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von mane »

Hallo Ecki !
Vielleicht ist die "Bremse" schon in der Software ? Hab bisher die 8000 U/min noch nicht geknackt.Du weißt ja auch,das es "nur" ein 2Ventiler ist.Mir persönlich ist's egal,ich brauch keine 120 auf einem Scooter.Dafür sind mir die Fahrwerke zu suspekt :lol:
Gruß Martin
Axel S.
Testfahrer de luxe
Beiträge: 105
Registriert: 14.07.2015, 20:34
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: flotter machen

Beitrag von Axel S. »

Ein Yamaha x-Max 125 (den meinst du doch wohl?) läuft im Leben keine 115 Km/h. Das dürfte gar kein 125er Roller schaffen. Der schnellste 125er ist der Honda Forza, und der schafft 113 Km/h. Zudem dürfte die Werksangabe für den Xtown mit 117 Km/h leicht untertrieben sein. Etwas mehr sollte schon drin sein. Aber bei 24 PS ist wahrscheinlich auch spätestens bei 125 Km/h Feierabend. Zumal das ein ziemlich schwerer Klotz ist.

Zum Vergleich:
Mein Burgman 200 ist mit knapp 20 PS bei nur 160 Kg mit 120 angegeben, schafft nach GPS 129 Km/h. Ein Forza 300 mit 26 PS und 192 Kg (soviel wie deiner) ist mit 127 Km/h getestet worden.

Du wirst also entweder mit deiner Leistungsentfaltung leben müssen, oder einen stärkeren Roller anschaffen müssen.
gummikuh
Testfahrer
Beiträge: 96
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von gummikuh »

danke, lt. GPS ist bei 117 Feierabend und das Gefühl, auch bergab, in einen begrenzer zu rennen. hab gedacht der 300i ist ein vierventiler. ecki
Axel S.
Testfahrer de luxe
Beiträge: 105
Registriert: 14.07.2015, 20:34
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: flotter machen

Beitrag von Axel S. »

Ich hab' auch was gefunden. Der scheint wirklich nicht schneller zu sein:
https://www.youtube.com/watch?v=YuORYPONnRA

Das ist für 24 PS schon ein wenig dürftig. Aber das konntest du vor dem Kauf eigentlich wissen.
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15704
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 643 Mal
Danksagung erhalten: 1134 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von MeisterZIP »

Der DT hat vier Ventile , der XTown 2 . ( 300er ) , da ist nicht mehr drin .

Mach leichtere Variorollen oder Pulleys rein , dann wird der Anzug besser , aber das wars auch schon .
Übrigens hast du recht , der Roller hat einen DZB ...

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
gummikuh
Testfahrer
Beiträge: 96
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von gummikuh »

danke Meister, den dzb. kann man nicht deaktivieren? oder ähnliches?
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15704
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 643 Mal
Danksagung erhalten: 1134 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von MeisterZIP »

Nein , der ist Bestandteil der ECU . Macht aber auch Sinn , ansonsten gäbe es bergab bei Vollgas Metallsalat ...

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
gummikuh
Testfahrer
Beiträge: 96
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von gummikuh »

ok. erst mal rollen für die bessere Beschleunigung aus der Mitte,
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15704
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 643 Mal
Danksagung erhalten: 1134 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von MeisterZIP »

Sind 23x18x17,5g in Serie , 6 Stück . Ich würde auch 14g runtergehen .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Axel S.
Testfahrer de luxe
Beiträge: 105
Registriert: 14.07.2015, 20:34
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: flotter machen

Beitrag von Axel S. »

Echt, gleich 3,5gr? Ist das nicht ein bisschen viel? Da hätte ich bei niedrigen Geschwindigkeiten die Befürchtung, dass es nur noch ein einziges Drehzahlgeschrei ist. Von der deutlichen Erhöhung der Einkuppeldrehzahl mal ganz abgesehen.
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15704
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 643 Mal
Danksagung erhalten: 1134 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von MeisterZIP »

Willst du etwas merken , musst du auch etwas wagen .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Axel S.
Testfahrer de luxe
Beiträge: 105
Registriert: 14.07.2015, 20:34
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: flotter machen

Beitrag von Axel S. »

So gesehen kann man nicht widersprechen...
Benutzeravatar
k-manne
Profi
Beiträge: 1020
Registriert: 23.10.2016, 14:10
Wohnort: Deckenpfronn
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von k-manne »

Plan B würde bedeuten das Du die original Rollen bzw. das loch im Messingkern in 0,5mm Schritten auf bohrst, so kannst Du besser testen was dir gefällt.
Soll aber auch Test-Sets mit verschiedenen Gewichten geben.
Gruß Manne
Kymco DT 300, Kawasaki ZRX 1200R und 1200S
gummikuh
Testfahrer
Beiträge: 96
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von gummikuh »

ok.werde mit meinem dealer plaudern müssen und nach getaner Arbeit berichten, danke für eure Mühe. gibts auspuffmäßig was interessantes?
Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5495
Registriert: 17.07.2008, 17:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von Ulrich »

Noch mal kurz zu den Vario-Rollen:
Kymco baut klasse Roller - aber mit der Vario-Abstimmung haben die es nicht so...
Bei meinen beiden Fahrzeugen (GD125, Xciting400) waren die Serien-Rollen deutlich zu schwer - die Fahrzeuge wirkten wie zugeschnürt.

Auffälliger als beim 125er war das bei dem 400er:
Der hat in Serie ebenfalls 17,5 gr drin...
Ich habe nacheinander 15er, 14er, und jetzt 13er drin (alles Dr. Pulley):
Mit den 15ern war es, als ob mann auf einem anderen Fahrzeug sitzt...
Mit den 14ern wurde es noch ein wenig bissiger...

Die 13er sind zwar drin, das Wetter verbot allerdings ausgiebige Testfahrten - außerdem brauchen die "Käse-Ecken" einige 100 km, bis sie "richtig drin" sind...

Insgesamt halten sich die Drehzahlen im Rahmen - bisher nichts Übertriebenes fest stellen können...
Beim Anfahren etwas mehr, dafür im oberen Speed-Bereich zumeist etwas weniger Drehzahl - dafür kommt der "Zunder" aber vernünftig da an, wo er hin gehört:
Am Reifen... :mrgreen:

Auspuff:
Dazu weiß ich leider nichts genaues, denke aber, das LeoVince oder MIVV da etwas anbieten.
Beim MIVV ist das Preis/Leistungsverhältnis zumeist etwas besser:
Etwas günstiger als der Leo, kommt MIVV zumeist auch mit eigenem Krümmer aus Edelstahl, während der Leo Pott oft nur allein kommt...

Mußt halt suchen...
Ist auch eine Frage des Sounds:
Leo klingt brachial (für mich genau richtig - den meisten jedoch zu laut), MIVV geht da etwas "gesitteter" zu Werke.

Mehr Leistung bringen beide nicht (das ist nur über den Auspuff bei modernen Motoren nicht zu machen), aber:
Sie sind deutlich schlanker und erheblich leichter, als die Serien-"Trümmer"...
8)
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...
gummikuh
Testfahrer
Beiträge: 96
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von gummikuh »

danke, werde 15 g rollen nehmen, hab bei miivv nix gefunden, suche aber weiter. Gruß ecki
gummikuh
Testfahrer
Beiträge: 96
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von gummikuh »

so jetzt sind 15,5 g rollen drin, geht merkbar ab stand besser los und auf halber Steigung vom gas und wieder drauf spürbar fixer, hat sich gelohnt!! jetzt noch einen gscheiten Auspuff und mir gehts besser!! für alle, schöne, unfallfreie Ostern. ecki
Squirrel
Testfahrer de luxe
Beiträge: 314
Registriert: 24.12.2015, 15:50
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von Squirrel »

Ulrich hat geschrieben:Noch mal kurz zu den Vario-Rollen:
Kymco baut klasse Roller - aber mit der Vario-Abstimmung haben die es nicht so...
Bei meinen beiden Fahrzeugen (GD125, Xciting400) waren die Serien-Rollen deutlich zu schwer - die Fahrzeuge wirkten wie zugeschnürt.
Über die Vario-Abstimmung klagen die Leute bei nahezu allen Rollern aller Hersteller. Das hängt aber nicht damit zusammen daß die Hersteller unfähig sind das richtig zu machen - sondern die jeweiligen gesetzlichen Vorgaben für Abgas- und Geräuschentwicklung zwingen die Hersteller dazu.

Genaugenommen hat daher auch ein Roller mit veränderter Variomatik auch keine Betriebserlaubnis mehr. Nur merkt das keiner :D
Früher war mehr Lambretta!
Benutzeravatar
OpaDidi
Testfahrer de luxe
Beiträge: 490
Registriert: 12.05.2010, 09:57
Wohnort: 47178 Duisburg-Walsum
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: flotter machen

Beitrag von OpaDidi »

Hallo
Der alte X citing 300 i hatte die gleiche Leistung aber bei 8000 Umin der ging echte 128 km/h ,0-100 in 12 sec,
beim X-Town wird die Leistung bei 7250 u/min erreicht,dieser hat durch eine größere Bohrung 276 qcm (X-Citing 270,6qcm)
lt dem Video läuft der X -Town bei 100 km/h schon mit 7600 U/min,bei 8200 U/min ist bei 117 km/h schluß,da stimmt was nicht.. mit der Übersetzung ,oder der Keilriemen der Vario erreicht nicht die obere Kante der vorderen Riemenscheibe,würde ich mal kontrollieren.Auch die Beschleunigung bis 100 km/h ist mit 13 sec schwach,das Gewicht ist bei beiden Modellen annähernd gleich
198-200kg.
Es grüßt
Opadidi (Dieter )
der jetzt nicht mehr Downtown 300i fährt,sondern einen Malaguti Madison 3 250 ie
Antworten

Zurück zu „XTown 300i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast